AGRARMESSE ALPEN-ADRIA AM MESSEGELÄNDE KLAGENFURT

Powered by WP Bannerize

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (1 abgestimmt, Durchschnitlich: 5,00 von 5)
Loading...

Der Treffpunkt für die moderne Landwirtschaft

Mit mehr als 37.500 Quadratmetern Ausstellungsfläche und 320 teilnehmenden Firmen ist die „Agrarmesse Alpen-Adria“ vom 15. bis 17. Jänner 2016 am Messegelände Klagenfurt die größte Landwirtschaftsfachmesse im Alpen-Adria-Raum. Das lückenlose Produktangebot reicht von Landmaschinen und Stalltechnik, über Futtermittel und Saatgut, bis hin zu Vermarktung und Beratung.

Highlights 2016:

  • Junglandwirte-Tag: am 15. Jänner 2016 mit Stargast „Petutschnig Hons aus Schlatzing“
  • Internationales Bauerngolf-Turnier: Gummistiefel statt Golfschläger
  • Zukunftsperspektive: Der ehemalige Landwirtschaftsminister Dr. Josef Riegler spricht am 15. Jänner 2016
  • Genossenschaftshalle:  Die „Kärntner Raiffeisenbanken“ und „Unser Lagerhaus“ zeigen die neuesten Trends
  • Genussland-Kärnten-Bühne: Von Trachtenmodenschau bis ORF-Frühschoppen
  • Neue Bildungs- und Beratungsoffensive der „Landwirtschaftskammer Kärnten“
  • Produkt-Neuheiten: Zahlreiche Innovationen werden erstmals anlässlich der Agrarmesse der Öffentlichkeit präsentiert

Im Zweijahres-Rhythmus findet in Klagenfurt die AGRARMESSE ALPEN-ADRIA statt. „Wir sehen uns als Treffpunkt für die moderne Landwirtschaft“, betonen Messepräsident Albert Gunzer und Messe-Geschäftsführer Ing. Erich Hallegger und freuen sich über das große Interesse an dieser Fachmesse, die schon Monate zuvor restlos ausgebucht war. Insgesamt 320 Aussteller aus 5 Nationen (Österreich, Italien, Slowenien, Deutschland und Tschechien) nehmen dieses Jahr an der größten Landwirtschaftsfachmesse im Alpen-Adria-Raum vom 15. bis 17. Jänner 2016 am Messegelände Klagenfurt teil.

LAND- UND FORSTTECHNIK. TECHNISCHE INNOVATIONEN FÜR WALD & FELD

Mit der Leistungsfähigkeit moderner Landtechnik steigt nicht nur die Schlagkraft der Landwirtschaft, sondern auch die Größe der landwirtschaftlichen Fahrzeuge und Maschinen. Auch die AGRARMESSE ALPEN-ADRIA vereint in ihrem größten Ausstellungssegment das „Who is Who“ der internationalen Landtechnik-Branche. Egal ob Traktoren und Mähdrescher, Setzmaschinen und Schwader, ob Güllefass oder Hoftrucks, hier findet der Landwirt alles, was seine tägliche Arbeit auf Hof und Feld erleichtern sollte. Auch für die Forstwirte lohnt sich ein Besuch der AGRARMESSE ALPEN-ADRIA auf jedem Fall. Das Produktspektrum reicht von Forstgeräten und –maschinen über Seilwinden und Forstpflanzen bis hin zu Hackmaschinen und Holzbearbeitungsmaschinen.

FUTTERMITTEL, SAATGUT UND DÜNGER. GUTES FÜR DAS VIEH

Geht’s den Tieren gut, geht’s bekanntlich auch dem Bauer gut. Für das Wohlbefinden von Kuh, Schwein & Co ist neben den hygienischen gesundheitlichen Aspekten auch das richtige Futtermittel verantwortlich. Und hier sind natürlich alle Top-Anbieter auf der AGRARMESSE ALPEN ADRIA vertreten. Und wer sich näher für Saatgut und Dünger interessiert, ist bei den Firmen Saatbau Linz, Bayer Austria, Timac Agro, Kärntner Saatbau, Unser Lagerhaus und Agros Service bestens aufgehoben.

HAUS UND HOF. AUTOMATION IM LANDWIRTSCHAFTLICHEN ALLTAG

Es gibt kaum einen Bereich der Landwirtschaft, in dem nicht Roboter zum Einsatz kommen – oder bald kommen werden. Roboter sind auf dem Acker unterwegs, sie melken Kühe und passen auf das Vieh auf. Prominentestes Beispiel für die Automatisierung in der Landwirtschaft sind die Melkroboter oder automatische Melksysteme, die auf der Messe von den Firmen Westfalia und DeLaval abgedeckt werden. Hinzu kommen noch computergesteuerte Fütterungsanlagen und automatische Entmistungsanlagen. Die „Creme della Creme“ der Stallanbieter konnte dieses mal für eine Teilnahme an der AGRARMESSE ALPEN-ADRIA gewonnen werden: wie Hörmann, Wolf, Haas, Rubner, Schauer, Urbas, Bräuer, Winkler, usw.

VERMARKTUNG UND BERATUNG. GUT INFORMIERT ZU UMSATZZUWÄCHSE

Die Direktvermarktung ist für viele land- und forstwirtschaftliche Betriebe eine wichtige Einkommensalternative die dazu beiträgt, die landwirtschaftliche Wertschöpfung zu verbessern. Auch die AGRARMESSE ALPEN-ADRIA widmet sich in einem eigenen Ausstellungsbereich diesem bedeutenden Thema und bietet alles rund um Fleischereimaschinen & Imkereibedarf, Kellereibedarf und –geräte sowie Räucherschränke und Wurstfüllmaschinen.

BESUCHERSERVICE:

Termin: Freitag, 15. November bis Sonntag, 17. November 2016
Öffnungszeiten: Täglich von 09.00 bis 17.00 Uhr
Eintrittspreise: Erwachsene € 7,-, Gruppen ab 10 Personen: € 4,50 pro Person, Kinder- und Jugendliche von 6 bis 16 Jahre: € 2,-, Jugendliche von 17  bis 19 Jahre: € 3,-
Informationen:www.kaerntnermessen.at, www.facebook.com/kaerntnermessen

Nächste Veranstaltung
Vorherige Veranstaltung
Die Veranstaltung wird dir präsentiert von

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.