Djibouti startet seine offizielle Kampagne für eine nichtständige Mitgliedschaft im Sicherheitsrat der Vereinten Nationen

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (Noch keine Bewertung für die Bilder.)
Loading...
Die Republik Djibouti kündigte in New York an, dass sie eine offizielle Kampagne für die Wahl als nichtständiges Mitglied des Sicherheitsrates der Vereinten Nationen starten wird. Im Juni 2020, bei der 74. Generalversammlung der Vereinten Nationen werden 10 nichtständige Mitglieder des Sicherheitsrates für den Zeitraum von 2021-2022 gewählt. Einer dieser fünf Sitze geht satzungsgemäß an Afrika und nach dem von der Afrikanischen Union verabschiedeten regionalen Rotationssystem darf sich nun Ostafrika um einen Sitz bewerben.
Nächste Veranstaltung
Vorherige Veranstaltung
Die Veranstaltung wird dir präsentiert von