Accenture-Studie: Digitale Fähigkeiten beschleunigen Gleichberechtigung am Arbeitsplatz

Frauen nutzen die Chancen der Digitalisierung, um im Beruf aufzusteigen und den Karriereabstand zu ihren männlichen Kollegen zu verringern, so eine Studie des Beratungsunternehmens Accenture in 31 Ländern zum Weltfrauentag am 8. März. Eine hohe Digital Fluency, also digitale Kompetenzen sowie neue berufliche Möglichkeiten durch Digitalisierung, hilft besonders Frauen dabei, ihre Karriereaussichten zu verbessern und die nötigen Voraussetzungen für den beruflichen Aufstieg zu schaffen. Somit kann die Digitalisierung in den nächsten Jahren dazu beitragen, die Gleichberechtigung von Frauen und Männern im Arbeitsleben weiter voranzutreiben.

Lehrlingsausbildung am Weg ins 21. Jahrhundert

Lehrabschlussprüfung-Neu für den Handel bringt Verbesserung. E-Commerce Modul muss noch in der Ausbildung verankert werden, um den Markt-Anforderungen gerecht zu werden

Rennen um FWF-Präsidium hat begonnen

Insgesamt 18 Personen haben sich um den Chefposten beim FWF beworben. Das Hearing für den Dreiervorschlag findet Ende April statt, die Wahl erfolgt im Mai.
Seite 266 von 330