“KROGGL” – Österreichs Antwort auf Diddl, Pummeleinhorn & Co

„Kroggl“ heißt die neue Cartoonfigur, die seit Juli 2017 in vielen bunten Facetten auflebt. Sie soll das längst überfällige österreichische Gegenstück zu den bekannten deutschen Figuren „Diddl“ und „Pummeleinhorn“ darstellen. Erfinderin der [Kroggl-Figur] (http://www.kroggl.com/) ist die junge Wahl-Villacherin Astrid Holzmann, die den nötigen Kampfgeist besitzt, um es ganz alleine mit den Riesen dieser Branche aufzunehmen.

„kreuz und quer“ am 22. August: „Salicelle Rap – Ein Priester im Kampf gegen die Camorra“ und „Venedig und das Ghetto“

Salicelle ist ein heruntergekommenes Viertel in einem Vorort von Neapel. Hier gibt es so gut wie keine Infrastruktur, und auch legale Arbeitsplätze sind kaum zu finden. Wer hier lebt, hat praktisch keine andere Wahl, als sein Geld im Dienste einer der ältesten und größten kriminellen Organisationen Italiens zu verdienen: der Camorra. Damit will sich der katholische Priester Don Ciro nicht abfinden und hat einen engagierten Kampf gegen das Elend in diesem Viertel begonnen. Seinen Einsatz für die Jugendlichen in Salicelle dokumentiert die neapolitanische Filmemacherin Carmen Té in ihrem preisgekrönten Film „Salicelle-Rap – Ein Priester im Kampf gegen die Camorra“, den „kreuz und quer“ – präsentiert von Christoph Riedl-Daser – am Dienstag, dem 22. August 2017, um 22.35 Uhr in ORF 2 zeigt.

ORF III am „Kulturdienstag“: 100 Jahre Windsors im vierteiligen „Mythos Geschichte“-Abend

Am „Kulturdienstag“, dem 22. August 2017, feiert ORF III Kultur und Information den 100. Geburtstag der wohl berühmtesten Adelsfamilie der Welt: der Windsors. Vier „Mythos Geschichte“-Dokumentationen zeigen die Royals von ihren unterschiedlichsten Seiten und machen begreifbar, warum die Windsors wahre Überlebenskünstler unter den königlichen Dynastien sind.
Seite 1 von 1981