oekostrom AG zur kleinen Ökostromnovelle: Gut, aber da geht noch was!

Der größte unabhängige heimische Energieversorger oekostrom AG ist der Aufforderung zur Stellungnahme zum Begutachtungsentwurf für die kleine Ökostromnovelle gefolgt. „Mit der Umsetzung der kleinen Ökostromnovelle besteht die Chance, dass in den kommenden Jahren nachhaltige Investitionen in Milliardenhöhe in die österreichische Wirtschaft fließen und wir dem Ziel der Energieversorgung zu 100 Prozent aus erneuerbarer Energie zumindest einen Schritt näher rücken“, sind sich Lukas Stühlinger und René Huber, Vorstandsmitglieder der oekostrom AG einig.
Seite 13653 von 24753