Lyrik-Lesung mit Ingeborg Rinner im Bezirksmuseum 3

Liebhabern zeitgenössischer Lyrik ist ein Besuch der nächsten Veranstaltung in der Reihe „Literarischer Jour-fixe“ im Bezirksmuseum Landstraße (3., Sechskrügelgasse 11) zu empfehlen: Am Dienstag, 22. März, spricht dort Ingeborg Rinner über ihr dichterisches Schaffen und liest bewegende Texte aus ihren Büchern, darunter der Band „Erste Melodie“ (Umfang: 92 Seiten, Preis: 14,00 Euro, Verlag: Edition Garamond, ISBN 978-3-85306-043-8). Beginn der Veranstaltung ist um 19.00 Uhr. Um die Organisation des stimmungsvollen Rezitationsabends kümmert sich die ehrenamtliche Museumsarchivarin Ingeborg Steyer. Der Eintritt ist frei. Weitere Informationen: Telefon 4000/03 127 bzw. E-Mail bm1030@bezirksmuseum.at.

Camunda startet Beta-Test für DMN in der Cloud

Der Softwarehersteller Camunda hat heute den offenen Beta-Test für einen Cloud-Dienst aufgenommen, mit dem sich DMN-Entscheidungstabellen erstellen und automatisieren lassen. Er ist ab sofort unter https://dmn.camunda.cloud kostenlos nutzbar.
Seite 22837 von 27389