“KROGGL” – Österreichs Antwort auf Diddl, Pummeleinhorn & Co

„Kroggl“ heißt die neue Cartoonfigur, die seit Juli 2017 in vielen bunten Facetten auflebt. Sie soll das längst überfällige österreichische Gegenstück zu den bekannten deutschen Figuren „Diddl“ und „Pummeleinhorn“ darstellen. Erfinderin der [Kroggl-Figur] (http://www.kroggl.com/) ist die junge Wahl-Villacherin Astrid Holzmann, die den nötigen Kampfgeist besitzt, um es ganz alleine mit den Riesen dieser Branche aufzunehmen.

Linksys kündigt den ersten wirklichen Gaming Router an, der Gamern mit 77 % niedrigeren Peak Ping-Zeiten zur Reduzierung von Verzögerungen hilft, dominant zu sein

Linksys (http://www.linksys.com/)®, ein Marktführer bei Lösungen für Heim- und für Unternehmensnetzwerke, sowie Rivet Networks (http://www.killernetworking.com/), der Hersteller der preisgekrönten hochleistungsfähigen Killer(TM) Networking Produktlinie für Desktop-und Notebook-PCs, gaben heute auf der Gamescom (http://www.gamescom-cologne.com/gamescom/index-9.php) in Köln, Deutschland, die baldige Verfügbarkeit des neuen Linksys WRT(TM) Gaming Edition Routers, des WRT32X (http://www.linksys.com/us/wrt32x-gaming-router/), bekannt. Im Rahmen dieser bisher einmalige Kooperation arbeiteten Linksys und Rivet Networks zusammen und integrierten die Killer Prioritization Engine (KPE), um ernsthaften Online-Gamern den einzigen, für Hochgeschwindigkeits-Gaming optimierten Router für Nutzer von Gaming-PCs bereitzustellen, die mit Killer ausgestattet sind. Die KPE optimiert den Verkehr und stellt mit niedriger Latenz und weniger Verzögerungen sicher, dass Gaming, Audio und Video auf PCs, die mit Killer ausgestattet sind, schnell und reibungslos funktionieren. Gleichzeitig steuert sie den anderen Online-Verkehr zuhause, damit andere Geräte und Aktivitäten nicht beeinträchtigt werden. Die neue Firmware und grafische Benutzeroberfläche (GUI) wurden von Grund auf mit dem Fokus auf Überwachung und Steuerung des Gaming-Netzwerkverkehrs entwickelt. Der Linksys WRT32X kann ab heute vorbestellt werden und der Beginn der Auslieferung ist im September 2017 geplant.

SY Lau, Vorsitzender für Werbung bei Tencent: Eine moderne Werbe-Ära mit Big Data bricht an

Nach den Umstrukturierungen von Tencent wurde SY Lau, dem ehemaligen Senior Executive Vice President von Tencent, der bislang immer im Rampenlicht stand, eine neue Position zugewiesen. Er wurde bei Tencent zum Vorsitzenden für Werbung sowie zum Vorsitzenden für Konzern-Marketing und weltweite Markenbildung ernannt. Der Aufgabenbereich von SY Lau wird die Koordination von Werbetätigkeiten mit anderen Bereichen des Unternehmens sein. Dies wird den Markeneinfluss von Tencent auf dem weltweiten Markt stärken und die strategische Kooperation mit internationalen Partnern ausbauen. Für ein Unternehmen wie Tencent, das es mit einem Marktwert von rekordverdächtigen Aktienpreisen auf die Liste der besten zehn Unternehmen der Welt geschafft hat, stärkt die Ernennung von SY Lau die strategische Macht von Tencent bei der digitalen Unterhaltung und Information und verbindet zugleich Inhalte und Technik noch stärker miteinander.
Seite 1 von 5029