Krainer zu Regierungsplänen im Tourismus: 3 Prozent mehr Gewinn vom Umsatz für Hoteliers, 3 Stunden weniger Schlaf für ArbeitnehmerInnen

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (Noch keine Bewertung für die Bilder.)
Loading...
Klar und deutlich gegen die von der Regierung vorgesehene Maßnahme, die Mehrwertsteuer für Urlaubsnächtigungen wieder von 13 auf 10 Prozent zu senken wendet sich am Samstag SPÖ-Budget- und Finanzsprecher Jan Krainer: „Einmal mehr zeigt sich, dass diese Regierung lupenreine Kientelpolitik gegen die ArbeitnehmerInnen macht.“ Tourismusministerin Köstinger hatte die Umsetzung der MWSt-Senkung heute in einem Pressegespräch für die kommende Wintersaison angekündigt. Auch das Vorhaben der Verkürzung der täglichen Ruhezeiten von derzeit elf auf acht Stunden war Teil der Agenda des heutigen ÖVP-Pressegesprächs. Krainer erläutert die schwarz-blauen Regierungspläne: „Das heißt drei Prozent mehr Gewinn vom Umsatz für die UnternehmerInnen im Tourismus und drei Stunden weniger Schlaf für die Arbeitnehmerinnen und Arbeitnehmer.“****
Nächste Veranstaltung
Vorherige Veranstaltung
Die Veranstaltung wird dir präsentiert von