KUNSTHAUS KOLLITSCH

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (1 abgestimmt, Durchschnitlich: 5,00 von 5)
Loading...

verbindet Kunst und Menschen

Wieder ein großes Stück mehr Kunst in Kärnten… Das Kunstprojekt KUNSTHAUS KOLLITSCH hat seine Pforten ab 1. Oktober nun dauerhaft geöffnet und präsentiert über 80 ständige Exponate von verschiedenen internationalen Künstlern. Diese neue Kunstsammlung stellt eine logische Konsequenz dar, einerseits aus der großen Liebe und Affinität der Firmeneigentümer zum zeitgenössischen Kunstschaffen, andererseits auch aus den jahrzehntelangen Freundschaften zwischen Familie Kollitsch und einer Vielzahl von heimischen und internationalen Künstlern.

Kunst kommt von… KOLLITSCH KUNSTHAUSKUNSTHAUS-KOLLITSCH (94)

Sigrun und Günther Kollitsch sind die enthusiastischen Initiatoren dieses einzigartigen Kunstprojektes, das nun in der Klagenfurter Deutenhofenstraße seine dauerhafte Heimstätte gefunden hat. Entstanden ist die Idee aus der jahrzehntelangen und freundschaftlichen Zusammenarbeit zwischen Familie Kollitsch und unterschiedlichen Künstlern aus vielen Ländern. Das stolze Ergebnis bereits zum jetzigen Zeitpunkt: über 80 Ausstellungsstücke, die in den öffentlich zugänglichen Bereich des Hauses, der Büros und Besprechungsräume exponiert sind und sich auf viele kunstinteressierte Besucher freuen. Geplant ist, in wechselnden und aktuellen Ausstellungen zeitgenössische Werke von europäischen Künstlern vorzustellen, längerfristig zu zeigen und auch zum Erwerb anzubieten. Präsentiert werden die künstlerischen Arbeiten folgender Künstlerinnen und Künstler: Brandy Brandstätter, Karl Brandstätter, Sandi Červek, Sandro Chia, Irena Eden und Stijn Lernout, Simon Edmondson, Antonio Girbés, Dorothee Golz, Franz Grabmayr, Wolfgang Grinschgl, Arnulf Komposch, Alina Kunitsyna, Hans Kupelwieser, Gerhard Lojen, Constantin Luser, Markus Orsini Rosenberg, Arnold Plöschl, Damir Radović, Issa Salliander, Robert Schad, Pier Stockholm und Howard Tangye.

KUNSTHAUS KOLLITSCH – ein Ort der künstlerischen Begegnung

Nach der erfolgreichen Vernissage und gleichzeitigen feierlichen Eröffnung des neuen Firmenstandortes der Kollitsch Gruppe am 30. September 2014 wird Kärntens größte private Verkaufsausstellung im Herzen von Klagenfurt an drei Wochentagen als Galerie geführt und kann jeden Dienstag, Mittwoch und Donnerstag allgemein besucht werden. Auch private Führungen sind auf Wunsch möglich und finden nach individueller Terminvereinbarung statt. Die Werke der Verkaufsausstellung im KUNSTHAUS KOLLITSCH in Klagenfurt sind ansonsten an diesen drei Tagen der Woche der Öffentlichkeit frei zugänglich. Für genauere Anfragen stehen Sigrun und Günther Kollitsch jederzeit gerne zur Verfügung.

Nächste Veranstaltung
Vorherige Veranstaltung
Die Veranstaltung wird dir präsentiert von

Schreibe einen Kommentar