Norbert Hofer trauert um Dr. Andreas Karlsböck

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (Noch keine Bewertung für die Bilder.)
Loading...
Die FPÖ trauert um ihren langjährigen Abgeordneten zum Nationalrat, Dr. Andreas Karlsböck, der gestern wenige Tage nach seinem 59. Geburtstag nach langer Krankheit verstorben ist. Der gelernte Zahnarzt saß neun Jahre lang für die FPÖ im Nationalrat und war seit den frühen 90er-Jahren Mitglied der FPÖ. Der vor allem um die Außenpolitik bemühte FPÖ-Mann war auch Gründer des Gebetsfrühstücks im Parlament. Für seine Verdienste wurde Dr. Andreas Karlsböck auch mit dem Goldenen Ehrenzeichen der Republik ausgezeichnet.
Nächste Veranstaltung
Vorherige Veranstaltung
Die Veranstaltung wird dir präsentiert von