Ökostrom – Team Kärnten/Köfer ortet „peinliche und kleingeistige Kindergarten-Politshow der SPÖ“

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (Noch keine Bewertung für die Bilder.)
Loading...
Als „peinliche und kleingeistige Kindergarten-Politshow“ bezeichnet Team Kärnten-Chef Gerhard Köfer die Ablehnung der Novelle zum Ökostromgesetz durch die SPÖ im Bundesrat: „Die SPÖ missbraucht ein wichtiges Sachthema, das sich überhaupt nicht für irgendwelche kleinkarierten parteipolitischen Sandkastenspiele eignet, um Muskeln zu zeigen. Gleichzeitig merkt die SPÖ nicht, welchen Schaden sie mit ihrem letztklassigen Verhalten und der schwachen Argumentationslinie im gesamten Land anrichtet.“ Wie Köfer betont, seien alleine in Kärnten acht Anlagen und mehrere Hundert Arbeitsplätze betroffen: „Diese werden einfach parteitaktischem Verhalten geopfert. Mit verantwortungsvoller Politik hat das Vorgehen der SPÖ überhaupt nichts zu tun.“
Nächste Veranstaltung
Vorherige Veranstaltung
Die Veranstaltung wird dir präsentiert von